Das Projekt

„Greves Garten“ ist ein Wohnprojekt. Organisiert haben wir uns in der Genossenschaft „Greves Garten e.G.“.

Da uns eine gute soziale Mischung wichtig ist, beinhaltet unser Projekt sowohl genossenschaftliche Mietwohnungen wie auch Eigentumswohnungen. Mieter wie Eigentümer sind alle Mitglieder unserer Genossenschaft.

Beim Grundstückskauf haben wir Altbauten mit erworben, anschließend saniert und gleichzeitig mit einigen Neubauten ergänzt.

Insgesamt haben wir 28 Wohneinheiten geschaffen, bzw. erhalten. 11 davon befinden sich in Neubauten und 17 in Altbauten, 15 davon sind genossenschaftliche Mietwohnungen, 13 Eigentumswohnungen. Hier wohnen 46 Erwachsene und 37 Kinder.

In den Altbauten lebten noch einige Bestandsmieter/ -innen, die größtenteils wohnen geblieben sind und Mitglied der Genossenschaft geworden sind.

Auch gab es in einem der Altbauten bereits seit 15 Jahren das Wohnprojekt „Rosa Mohn“, das jetzt Teil unseres Wohnprojekts geworden ist.